Afterdark

Roman von Haruki Murakami
Wir sagen dir, ob dir das Buch gefallen würde! Mache den Test um zu sehen wie das funktioniert!

Über

Den Blick, den der Erzähler mit uns einnimmt, kommt von oben. Die Stadt liegt vor uns ausgebreitet wie ein riesiges Gebilde -- ein Gebilde, das leuchtet. Denn es ist Mitternacht, das Datum schlägt bald um. Dann senkt sich der Blick des beschreibenden Wie-Erzählers wie in einer langen Kamerafahrt auf den hellsten Punkt, das Zentrum seines Interesses, die Welt der Vergnügungsviertel, Love Hotels, Schnellrestaurants und Workoholics. Hier werden Prostituierte misshandelt, tanzen Schwangere zur Freude von Voyeuren in den Nachtbars und finden Begegnungen zwischen Großstadt-Zombies statt, die keiner so erwarten konnte. Von nichts anderem erzählt Afterdark, den man am ehesten mit einem Quentin-Tarantino-Film vergleichen kann: Pulp Fiction, wieder zu Literatur gemacht.

Afterdark, der Roman des japanischen Kultautors Haruki Murakami (Gefährliche Geliebte, Sputnik Sweetheart, Kafka am Strand, Tony Takitani), beginnt etwas schwach, gewöhnlich und vielleicht sogar ein wenig billig. „Aus der Höhe wirkte die Stadt wie ein riesiges Lebewesen. Oder wie eine künstliche Ansammlung unendlich vieler ineinander verschlungener Existenzen“, steht da zu lesen. Das erste Bild ist inzwischen ein Topos geworden, der sich bis in die Trivialliteratur erstreckt -- und der von Murakami mit Vergleichen wie Adern (für Straßen) oder Pulsschlag (für das urbane Leben) noch weiter ausgereizt wird. Der zweite Satz wäre schlichtweg banal -- eröffnete er nicht bereits zu Beginn den Blick auf die poetische Struktur von Afterdark: Unendlich viele Existenzen, deren Biografien und Schicksale ihr Wohnort ebenso wie die Hand des Erzählers zusammen hält. Diese Perspektive beherrscht Murakami auf unnachahmliche Art und Weise. Sie macht Afterdark zu einem kleinen Meisterwerk. --Stefan Kellerer

Erschienen

2004

Mitglieder-Rezensionen Eigene Rezension schreiben

moniquenardini

Moniquenardini

The name in Portuguese (Brazil) is "Após o Anoitecer". Tks

0 Antworten geschrieben im März
Zum Kommentieren bitte Anmelden