Bis nichts mehr zählt

von Stefan Dietrich

Über

An einem Donnerstag gerät Laras Leben aus den Fugen. Hat sie sich nur gegen einen aufdringlichen Widerling verteidigt? Oder ist sie selbst zur Täterin geworden? Im Lauf der Tage verschwimmen Realität und Traum, Wirklichkeit und Erdachtes. Lara scheint sich zu verlieren und findet sich doch selbst wieder. Die Polizei heftet sich an ihre Fersen. Wird Lara dem Druck standhalten? Ist sie zu sehr damit beschäftigt, nicht vom Weg abzukommen, auf dem sie auf überraschende Wendungen ihres Geschicks reagieren muss? Manchmal scheint Lara nur noch reagieren zu können. Doch wenn es darauf ankommt, kann sie sich durchaus zur Wehr setzen

Mitglieder-Rezensionen Eigene Rezension schreiben

Schreibe die erste Rezension

Zum Kommentieren bitte Anmelden