Harry Potter und der Orden des Phönix

Jugendliteratur von Joanne K. Rowling

Über

Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unmöglichen Dursleys im Ligusterweg fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je - Warum schreiben seine Freunde Ron und Hermine nur so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind und sich unaufhaltsam über Harrys Welt verbreiten? Noch weiß er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Du-weißt-schon-wen ausrichten kann ...
Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur noch größer. Die neue Lehrerin Dolores Umbridge macht ihm das Leben zur Hölle. Sie glaubt Harry einfach nicht, dass Voldemort zurück ist. Doch bald schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Nun muss Harry seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.

Erschienen

2003

Mitglieder-Rezensionen Eigene Rezension schreiben

jean.carlo.grandas.franco

Jean.carlo.grandas.franco

So far, i've only read the last 3 Harry Potter books, although I recently ordered the entire collection to start once again from the very beginning. Out of the last three, the order of Phoenix was by far my favorite. After reading any chapter, I just wanted more and couldn't stop until I finally finished, but not because there is lot of action in it, but because the books getss you in the story and you definetely had that feeling of wanting to know even more afterwards. I definetely recommend it.

0 Antworten geschrieben im August
Zum Kommentieren bitte Anmelden