Lieber Eduard

von J.C. Liesecke

Über

Jede Nation spottet über die andere, und alle haben Recht. (Arthur Schopenhauer: Parerga und Paralipomena I, Zürich 1977, S.395) Lieber Eduard, Grüße aus dem Chaos. Ich sitze hier etwas nutzlos zwischen Pubertät und Klimakterium und ertränke meinen Kummer in ganz hervorragendem Landwein. Der Wein hat ein samtiges Bouquet und Charakter. Ich nicht. Aber der Reihe nach: Am 15.01.1994 gegen 14:00 Uhr überschritten wir die Grenze zur französischen Republik, was generalstabsmäßig klingt, es aber nicht ist. Für Generalstab waren wir zu müde. Aber dann, dann wachten wir auf, und wie.

Mitglieder-Rezensionen Eigene Rezension schreiben

Schreibe die erste Rezension

Zum Kommentieren bitte Anmelden