Oliver Twist

Roman von Charles Dickens
Wir sagen dir, ob dir das Buch gefallen würde! Mache den Test um zu sehen wie das funktioniert!

Über

Oliver wächst als Findelkind im Armenhaus einer Kleinstadt unter dem unbarmherzigenRegiment des Büttels, Mr. Bumble, auf. Von dort wird er in die Lehre zudem grausamen Leichenbestatter Mr. Sowerberry gegeben, nachdem er es gewagthatte, gegen die äußerst kargen Essensrationen im Armenhaus zu pro-testieren.Dem Leidensdruck bei Sowerberry entzieht sich Oliver schließlich durchseine Flucht nach London, wo er bei einer Bande von Taschendieben Anschlussfindet. Dem Führer der Bande, dem jüdischen Hehler Fagin, gelingt es mitHilfe seiner Komplizin Nancy, Oliver in einen nächtlichen Einbruch in einerVilla zu verwickeln. Er wird verwundet und entdeckt, doch die HausbesitzerinMrs. Maylie, die seine innere Unschuld erkennt, schützt ihn vor derPolizei. Bei ihr und ihrer Pflegetochter Rose findet Oliver Unterschlupf,Liebe und Fürsorge. Die inzwischen reuig gewordene Nancy berichtet denbeiden Frauen von Monks, einem Freund Fagins, der Oliver zu vernichtentrachtet. Sie lüftet das Geheimnis um Monks, den unehelich geborenen HalbbruderOlivers, der dessen väterliches Erbteil unterschlagen hat. Nancy wird wegenihres Verrats von dem Bandenmitglied Bill Sikes ermordet. Die skrupellosenVerbrecher finden ihre gerechte Strafe Sikes richtet sich selber, indemer sich auf der Flucht versehentlich erdrosselt, Fagin wird verhaftet undhingerichtet und auch Monks büßt seine Tat. Der Held des Romans aber, derallen widrigen Umständen zum Trotz dem Bösen letztlich widerstanden unddas Gute in sich bewahrt hat, wird von Mr. Bronlow, einem früheren Opferder Bande, bei dem sich Oliver kurze Zeit aufhielt, adoptiert und erhältseinen angestammten Platz in der Gesellschaft. Der Zufall führt Mr. Brownlow,den Freund des verstorbenen Vaters von Oliver, und Mrs. Maylie, die Ziehmutterseiner Tante Rose, zusammen.

Erschienen

1838

Mitglieder-Rezensionen Eigene Rezension schreiben

Schreibe die erste Rezension

Zum Kommentieren bitte Anmelden