Der Tod ist mein Beruf

Phantastik von Robert Merle
Wir sagen dir, ob dir das Buch gefallen würde! Mache den Test um zu sehen wie das funktioniert!

Über

Der Tod ist mein Beruf ist ein biografischer Roman des französischen Schriftstellers Robert Merle. Das Original erschien 1952 bei der Éditions Gallimard, die deutsche Ausgabe 1957 im Aufbau-Verlag. Darin wird das Leben von Rudolf Höß geschildert. Dieser war Kommandant in den Konzentrationslagern von Auschwitz im Zweiten Weltkrieg.

Mitglieder-Rezensionen Eigene Rezension schreiben

skunk

Skunk

Schrecklicher Inhalt aber sehr gut erzählt. Merle schafft es hier, nachvollziehbar zu machen, wie es zu manchen eigentlich unvorstellbaren Greultaten kommen kann... Neben dem Innenleben eines KZ-Chefs bekommt man auch viel Hintergrundinformationen über die Zeit des Nationalsozialismus (ab erstem Weltkrieg).

0 Antworten geschrieben im April
Zum Kommentieren bitte Anmelden