Niemalsland

Fantasy von Neil Gaiman

Über

Unter den Straßen Londons gibt es in verlassenen U-Bahnhöfen und Geisterzügen, Katakomben und Kanälen eine bizarre Welt zwischen Wirklichkeit und Traum - bevölkert von Ungeheuern und Heiligen, Mördern und Engeln, Rittern in eiserner Rüstung und leichenblassen Schönheiten in schwarzem Samt. Im 'Niemalsland' erlebt der junge Londoner Geschäftsmann Richard Mayhew, was jemandem passiert, der einem fremden, verletzten Mädchen auf der Straße zu Hilfe eilt ...

Erschienen

1996

Mitglieder-Rezensionen Eigene Rezension schreiben

Tessa

Tessa

As an BBC audio production with James McAvoy and Natalie Dormer. Super fun!

0 Antworten geschrieben im November
Zum Kommentieren bitte Anmelden