Amalthea

Roman von Neal Stephenson

Über

Gebundenes Buch
Der Mond explodierte ohne Vorwarnung und ohne erkennbaren Grund. Die Uhrzeit würde man später als A+0.0.0 oder schlicht Null bezeichnen ...

05:03:12 Weltzeit. Die Stunde Null. Nach der Explosion des Mondes wütet über Jahrtausende ein Meteoritensturm, der die Erdoberfläche in eine unbewohnbare Wüstenei verwandelt. Um die Menschheit vor der Auslöschung zu bewahren, schicken die Nationen der Erde eine Flotte von Archen ins All. Der Asteroid Amalthea - ursprünglich zu Forschungszwecken an eine internationale Raumstation angedockt -, soll der Kolonie als Schutzschild dienen. Doch das Leben im Weltraum fordert einen hohen Tribut, und der Fortbestand der menschlichen Zivilisation steht auf Messers Schneide ...

Mitglieder-Rezensionen Eigene Rezension schreiben

erik.de.beer

Erik.de.beer

A comical and bit technical science fiction book. Last part of the book is less good.

0 Antworten geschrieben im Juli
buis

Buis

The awesome

0 Antworten geschrieben im Juni
olivier.lucas

Olivier.lucas

Outstanding

0 Antworten geschrieben im November
Zum Kommentieren bitte Anmelden